Ausbildungszentrum Luhmühlen - Bei uns ist der Reitsport zuhause


Neuer Geländetrainingsplatz


Bilder:

Seiten:  1 2 3 4 


Neuer Geländetrainingsplatz in Luhmühlen
 
Nördlich des internationalen Turniergeländes Luhmühlen ist auf einer Fläche von gut 2 ha ein weiterer Trainingsplatz für Jagd- und Vielseitigkeitsreiter entstanden. Gemeinsam mit dem erfahrenen Geländedesigner Christian Zehe aus Sanitz (MV), hat das Ausbildungszentrum Luhmühlen (AZL) einen zweiten Trainingsplatz gebaut. Auf dem Sandboden sind ein Teichkomplex, ein Coffin, eine Sunken Road, ein Billard und mehrere Gräben in  unterschiedlichen Breiten entstanden. Die Hindernisse wurden so angelegt, dass sie von Reitern und Reiterinnen aller Ausbildungs- und Leistungsklassen überwunden werden können. Seit Juni 2014 wird der neue Platz auch parallel zum vorhandenen Geländetrainingsplatz für Vielseitigkeitslehrgänge genutzt. Selbstverständlich steht er auch allen Reitern und Reiterinnen für selbst organisierte Trainingstermine zur Verfügung. Anmeldungen unter Tel. 04172-9885350. Die Nutzungsgebühr liegt bei € 18,-/Pferd.


mehr Informationen und Video
zurück


Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 7.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer